Vorsätze für 2016

1/09/2016

Hallo ihr Lieben!

Wie wahrscheinlich viele andere, habe auch ich mich dazu entschlossen, mir ein paar Vorsätze zu setzten. Wahrscheinlich ist das nur die Euphorie, welche man am Anfang eines neuen Jahres empfindet, aber es kann ja nicht schaden, die Vorsätze mal aufzuschreiben. 

  1. Ein Vorsatz, den wahrscheinlich viele verfolgen: Den SuB verkleiner! Ja, mit 52 Büchern habe ich mir da echt ein Eigentor geschossen. Ich werde auf jeden Fall versuchen, mit weniger Bücher zu kaufen und wirklich mit Bedacht vorzugehen, das heißt, dass ich a) versuche Bücher zu kaufen, die ich benötige, um eine Reihe zu beenden und b) mich wirklich vorher frage, ob ich das Buch in den nächsten 2 Monaten überhaupt lesen würde. Eventuell wird so der SuB kleiner. Natürlich versuche ich auch so viel wie möglich zu lesen, aber kaufen ist meistens einfacher und schneller als lesen. 
  2. Mehr Englisch lesen. Dabei möchte ich mir kein genaues Pensum an pro Monat zu lesenden englischen Büchern setzten. Aber englische Bücher sind einfach so viel billiger und nehmen auch wirklich weniger Platz weg. Außerdem kann ich dadurch meine Englisch-Skills ausbauen und dabei Spaß haben. Deshalb versuche ich im Jahre 2016 mindestens 10 englische Bücher zu lesen. 
  3. Reihen vervollständigen. Wenn man Reihen anfängt, kann es durchaus vorkommen, dass man einfach vergisst, was in dem ersten oder zweiten Teil passiert ist. Das kennen wir alle. Damit mir das nicht passiert, möchte ich angefangene Reihen beenden. Dafür möchte ich mir schnellstmöglich, nach auslesen des vorhergegangenen Teiles, den darauffolgenden Teil kaufen, damit ich immer die Möglichkeit haben, eine Reihe weiterzulesen/zu beenden (☇ mit Vorsatz 1). Damit greife ich auch den Punkt a) meines 1. Vorsatzes auf. Ich habe nämlich Teile von Reihen hier, die ich nicht lesen kann, weil ich die dafür die benötigten ungelesenen Bände noch gar nicht besitze. 
  4. Natürlich habe ich auch eine Jahreschallenge. Einerseits könnt ihr die auf meinem neu erstellten Goodreads -Account, oder auf meinem Instagram -Account verfolgen. Ziel sind 60 Bücher! Diese Jahreschallenge ist just for fun. Ich bin aber ziemlich zuversichtlich, dass ich das packe! 
  5. Ein eher ungewöhnlicher Vorsatz: Mut aufzubringen, Bücher mit hässlichem Cover zu lesen. Ich bin bei sowas so unglaublich eingeschränkt. Bücher mit unansprechendem, um es freundlich auszudrücken, Cover, gucke ich nicht mal an. Ich gebe ihnen einfach keine Chance. Und das will ich ändern. Einfach mal offen für Neues sein. 
  6. Natürlich gibt es auch noch Vorsätze für diesen Blog. Ich werde versuchen jeden Monat, so pünktlich wie möglich, mein WTR, mein Lesemonat und meine Neuzugänge zu posten. Desweiteren möchte ich auch mindestens(!) einen Post veröffentlichen, der keins der eben genannten oder eine Rezension ist, damit einfach auch ein wenig Abwechslung reinkommt. Außerdem will ich diesen Blog auch ein wenig cooler gestalten und ein paar fancy Gadgets einbauen. Mal schauen, vom Design her gefällt er mir Momentan echt gut. 
  7. Der letzte Vorsatz soll der Geld-Vorsatz sein. Ich möchte einfach versuchen, so wenig Geld wie möglich für Bücher auszugeben, das heißt sie gebraucht zu kaufen, als Mängelexemplare oder eben als Rezensionsexemplare anzufragen. Dabei möchte ich aber auch keine sinnlosen Bücher als Reziexemplare anfragen, nur weil sie mich nichts kosten. Ich möchte mit Bedacht vorgehen. Dieses Vorsatz ist zwar dem ersten einhergehend, aber ich wollte ihn nochmal extra verfassen.

Wie sich also unschwer erkennen lässt, ganz schöne mainstream Vorsätze, aber vielleicht hilft es mir ja sie einzuhalten, wenn ich immer mal wieder in diesen Post reinlese. 

Am Ende von 2016 werde ich mir diesen Post definitiv nochmal anschauen und bin mal gespannt, was ich davon dann tatsächlich geschafft habe.

In diesem Sinne wünsche ich euch, sofern ihr Vorätze habt, ein gutes Gelingen und einen schönen Tag.

Kommentare:

  1. Hey! Ich hab so ziemlich die gleichen Vorsätze wie du, haha - so viel zum Thema Mainstream...
    In erster Linie verfolge ich Nummer 1 und 2... Ich finde es so schlimm einen SuB zu haben, das mir schon die Lust daran vergeht die Bücher auch nur anzusehen :(
    Mein dritter Vorsatz fürs neue Jahr ist: Bücher re-readen :) durch meinen SuB hab ich mich da nämlich immer nicht rangewagt und das will ich auf jeden Fall ändern...
    Und deine Nummer 5 finde ich faaaaabelhaft! Hat mir ein Schmunzeln ins Gesicht gezaubert, weil ich selbst eine absolute Cover-Käuferin bin :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo! :-)
      Ja, das mit dem SuB ist so ne Sache. Ich selber finde einen kleinen SuB (sprich 0 - 15 Bücher) auch irgendwie doof, weil man da ne kleinere Auswahl hat. Aber meine über 50 sind mir einfach zu viel. Gefällt mir nicht mehr und übt auch irgendwie Druck aus. Ich verstehe dich da komplett!
      Bücher re-readen will ich auch! Gleicher Grund wie bei dir. Wie du merkt, laufen wir ganz schon eingleisig (kann man das sagen?).
      Haha, das freut mich doch, ist aber ja leider die Wahrheit!

      Löschen
  2. Hi Marius :)
    Sehr schöne Vorsätze hast du dir da genommen. Ich drücke die Daumen, dass du alles schaffst und du dann auch zufrieden damit bist. Soll ja immer noch alles Spaß machen!
    Das mit dem SuB und dem weniger/bewusster kaufen, kann ich gut verstehen. Geht mir ähnlich.
    Auch das Englisch-lesen wollte ich dieses Jahr mehr einbauen. Mal sehen wie das klappen wird.
    Besonders klasse finde ich ja deinen Vorsatz mit den Covern :D Musste doch schmunzeln beim lesen, kann es aber gut verstehen. Der Mensch sieht halt alles zuerst mit den Augen und gerade so ein Buchcover hat eben nur ein paar Sekunden um zu überzeugen oder eben nicht. Dann bin ich ja mal gespannt, was wir dieses Jahr hier so bei dir sehen werden ;)

    Liebe Grüße
    Jacky :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo! :)
      Ich geb auch mein bestes, dass ich das alles so umsetzten kann. Die ersten 10 Tage laufen aber gut!
      Ach ja, der SuB, ein ewiges großes Fragezeichen in meinem Leben. Ob ich da jemals die perfekte Größe finden werde? :D
      Mit den Covern stimme ich dir absolut zu! Teilweise ist man dann so skeptisch und die Geschichte aber so toll, dass man dann total umgehauen wird!
      Ich drücke uns beiden die Daumen, aber ich denke, dass wir bestimmt den ein oder anderen Vorsatz erfolgreich umsetzten werden! :)

      Liebe Grüße,
      Marius O:)

      Löschen
  3. Hey Marius,
    das nenne ich mal gute Vorsätze! :D
    Ich habe fast dieselben.
    Mein SuB soll zwar nicht komplett weg,
    aber so ein bisschen kleiner...
    Das wäre schon schön. xD
    Aber das schaffen wir beide bestimmt locker! ;)

    Liebe Grüße,
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Laura! :)

      Mein SuB soll auch auf keinen Fall komplett weg! Den will ich noch behalten, nur halt kleiner. Ich denke auch!

      Liebe Grüße,
      Marius O:)

      Löschen
  4. Hallo! :)
    Ich habe deinen Blog gerade über Instagram entdeckt und finde es total schön hier! :)♡ Hättest du vielleicht Lust auf ein gegenseitiges followen?

    Alles Liebe,
    Lisa von hashtagbeyourself.blogspot.ch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!:)
      Oh, das freut mich sehr zu hören! O:) Deinen Blog habe ich auch gerade mal durchgeschaut und bin mindestens genau so begeistert. Auch wenn ich nicht auf abgeklärtes folgen stehe, finde ich deinen Blog doch echt schön und bin als Leser geblieben! :)

      Grüße! :)

      Löschen
  5. Hallo, ich hab grad dein Blog entdeckt und mich gleich mal als Leserin eingetragen. Hast es sehr gemütlich hier. Hm ja, die Vorsätze, das ist so eine Sache. Wenn ich ehrlich bin, lautet mein Vorsatz für dieses Jahr - keine Vorsätze zu haben ;) Bisher hab ich die nämlich jedes mal sehr schnell wieder verworfen, daher gibts dieses Jahr einfach mal keine.

    ich wünsch dir eine schöne Woche und lass dir liebe Grüße hier

    Sandra von Sandras kreativer Lesezeit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, ich habe bereits gesehen, dass du Leserin geworden bist und mich riesig gefreut! Ich wollte dann auch bei dir Leser werden, war es aber dann schon. :D Ich habe mir dieses Jahre zum ersten Mal Vorsätze genommen, mal gucken, ob es bei mir besser klappt als bei dir.

      Ich wünsche ebenso eine schöne Woche und liebe Grüße! :)

      Löschen
  6. Hallo Marius :)

    SuB verkleiner... da hast du recht, wer möchte das nicht. Aber wie süß 52 Bücher, daran ist ja noch nicht wirklich etwas schlimmes... okay jedes ungelesene Buch ist eigentlich eine Schande für uns Blogger. Aber wirklich richtig gefährlich wird es doch erst, wenn man in den dreistelligen Bereich wandert... so und jetzt sag ich besser nichts mehr zu diesem Thema. *lacht*
    "Mehr Englisch lesen" finde ich gut, ich versuche seit zwei Jahren erfolglos überhaupt einmal englisch zu lesen. Der Wille ist also da, aber irgendwie komm ich nicht voran. -.- Auch dieses Jahr hab ich mir wieder vorgenommen wenigstens ein Buch auf englisch zu lesen. Mal sehen. :D
    Über deinen Vorsaatz "Mut aufzubringen, Bücher mit hässlichem Cover zu lesen" musste ich grad wirklich lachen. :D Interessant, auch mehr der Cover-Käufer ja? Mich selbst schrecken unschöne Cover auch eher ab, ich denke immer, dass der Inhalt dann auch so ist. :D Aber vielleicht geht einem so ja das ein oder andere traumhafte Buch durch die Lappen. :)
    Viel Erfolg für 2016 und natürlich auch bei den Vorsätzen! :)

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katja! :)

      Ich musste jetzt natürlich erstmal auf deinen Blog und schauen, wie groß denn dein SuB ist. Ich glaube wir lassen dieses Thema wirklich lieber. :D
      Englisch lesen musst du unbedingt mal probieren!Ist echt nochmal anders als ein deutsches, übersetztes Buch zu lesen. Bei der nächsten Gelegenheit einfach mal ein englisches mit weniger Seiten bestellen oder zur Hand nehmen und dann kommt das von alleine! ;)
      Definitiv Cover-Käufer! Ja, ich denke leider genauso wie du. Aber das ist natürlich quatsch. Ich denke nämlich wirklich, dass man da die ein oder andere Lieblingsgeschichte, wie du schon sagtest, durchaus verpasst..
      Ich wünsche ebenso viel Erfolg für 2016 und bei deinen Vorsätzen, sofern du denn welche hast! :)

      Liebe Grüße,
      Marius

      Löschen
  7. Hey Marius,
    das sind alles echt super Vorsätze. Das mit dem SuB und den Covern kenne ich auch. Ich achte zwar nicht nur aufs Cover aber greife doch gerne zu "hübschen" Covern. Und manchmal verpasst man da wirklich tolle Geschichten!
    Ich drück dir die Daumen, dass du deine Vorsätze durchziehst und alles so gelingt, wie du es dir wünscht.
    Liebe Grüße, Petra von Papier und Tintenwelten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra! :)

      Ja, das mit den Covern ist einfach so, da ertappt man sich immer wieder bei! Ich hoffe wirklich, dass ich miene Vorsätze soweit durchsetzten kann, weil sie sich durchaus auch ein wenig widersprüchlich gegenüberstehen. Aber mal schauen.
      Viele Dank fürs Glück wünschen, ich gebe mein betses! :D

      Liebe Grüße,
      Marius

      Löschen