Cassandra Clare & ihre Schattenjäger

7/24/2016

Quelle
Hallo! Wie ihr eventuell wisst, hege ich eine innige Liebe zu Cassandra Clares Schattenjäger Welt und den damit verbundenen Büchern. Nicht umsonst besitze ich ihre Bücher oft. Sehr oft. An der Zahl sind es 29 Stück, wobei ich 2 ihrer Reihen ganze 3x besitze. 
In diesem Post will ich euch deshalb über ihre Reihen informieren, die Reihenfolge in der man sie am besten lesen sollte & was da noch gewaltiges auf uns zukommt. Ich hoffe, dass ich euch noch ein paar neue Fakten präsentieren kann und wünsche viel Spaß! O:)

Quelle
Cassandra Clare heißt eigentlich Judith Rumelt (wusste ich bis gerade auch nicht), ist 43 Jahre alt & schreibt Jugend -und Fantasyromane. 
Angefangen hat aber alles mit Trilogien zur sehr bekannten Reihen („The Draco Trilogy“ & „The Very Secret Diaries of Middle Earth“) mit denen sie zu extrem großer Bekanntheit gelange, sich aber mit harten Plagiatsvorwürfen auseinandersetzten musste. 
Ihr erster Roman, „City of Bones“ erschien 2007 & eröffnete eine atemberaubende Welt für Leser auf der ganzen Welt. 


Die Chroniken der Unterwelt 

 1. City of Bones                 
 2. City of Ashes               
 3. City of Glass
 4. City of Fallen Angels
 5. City of Lost Souls
 6. City of Heavenly Fire

„Gut aussehend, düster und sexy. Das ist Jace. Verwirrt, verletzlich und vollkommen ahnungslos. So fühlt sich Clary, als sie in Jaces Welt hineingezogen wird. Denn Jace ist kein normaler Junge. Er ist ein Dämonenjäger. Und als Clary von dunklen Kreaturen angegriffen wird, muss Clary schleunigst ein paar Antworten findet, sonst wird die Geschichte ein tödliches Ende nehmen!“ (Quelle)

Warum sollte man die Reihe lesen? 
Einerseits bietet die Geschichte eine unglaublich tolle Welt, die mit den perfekten Urban-Fantasy Elementen gefüllt ist und die perfekte Mischung zwischen Spannung, Action, Liebe, Fantasy & Sogwirkung bietet.
Andererseits kann sie aber auch mit den faszinierenden und sehr gut ausgearbeiteten Charakteren überzeugen, die man einfach zu lieben lernt. Man fiebert und fühlt mit und will sie am besten als seine eigenen Freunde haben. Ich verspreche, ihr werdet sie lieben!
Außerdem ist dieses Reihe mit diese Schattenjäger Welt ein Epos, der noch einiges zu bieten hat & sogar genialen Verflechtungen zwischen den Bänden aufzuweisen hat, die diese ganze Ära noch imposanter erscheinen lässt. 
     


Die Chroniken der Schattenjäger 

                          1. Clockwork Angel
                          2. Clockwork Prince
                          3. Clockwork Princess


„London, 1878. Ein mysteriöser Mörder treibt in den dunklen Straßen der Stadt sein Unwesen. Ungewollt gerät Tessa in den Kampf zwischen Vampiren, Hexenmeistern und anderen übernatürlichen Wesen. Als sie erfährt, dass auch sie eine Schattenweltlerin ist und zudem eine seltene Gabe besitzt, wird sie selbst zur Gejagten. Doch dann findet sie Verbündete, und zwar im Institut der Schattenjäger. Dort trifft sie nicht nur auf James, hinter dessen zerbrechlicher Schönheit sich ein tödliches Geheimnis verbirgt, sondern auch auf Will, der mit seinen Launen jeden auf Abstand hält – jeden, außer Tessa. Tessa ist völlig hin und her gerissen, und weiß nicht, wem sie trauen soll. Schließlich sind die Schattenjäger ihre natürlichen Feinde.“ (Quelle)

Warum sollte man die Reihe lesen? 
Dieser Reihe spielt zwar im gleichen Universum wie die City of- Bücher, allerdings über 100 Jahre vorher. Die Grundzüge sind natürlich gleich, was ihre Genialität jedoch keinen Abbruch tut.
Ein Buch, das von Freundschaft, Verrat, Furcht, Familie, Geheimnissen, Liebe, den bereits geliebten Schattenjägern, Page-Turning-Kapiteln und einem Ende, dass das Herz zerbrechen lässt, sowie einer ordentlichen Portion Spannung und Action gekoppelt mit teuflischen Gerätschaften und bereits bekannten Familiennamen und Charakteren zeugt, zeigt nicht nur, dass Cassandra Clare sich definitiv als Autorin weiterentwickelt hat, sondern auch, dass sie versteht, ihre Reihen so fein voneinander zu trennen, dass Überschneidungen nicht zu vermeiden, gar gewollt sind und dem ganzen somit seinen letzten Schliff geben.
Auch in dieser Reihe, ich verspreche es euch, werdet ihr die Charaktere kennen und unglaublich schnell lieben lernen. Sie sind wirklich einsame spitze & einfach bravurös und tiefgründig ausgearbeitet. Ich liebe die drei Protagonisten, allen voran Tessa, einfach! 

Übrigens: → Cassandra Clare sagte, dass sie offen für ein Zusatzbuch über Tessa Grey nach dem Ende von „Clockwork Princess“ ist. Dabei wäre dies ähnlich wie „The Bane Chronicles“ aufgebaut. Erscheinen würde es allerdings erst nach „The Last Hours“. 

Die Dunklen Mächte  

Quelle
1. Lady Midnight
2. Prince of Shadows 
3. The Queen of Air and Darkness 



„Niemals wird sie den Tag vergessen, an dem ihre Eltern starben. Die 17-jährige Emma Carstairs war noch ein Kind, als sie damals ermordet wurden, und es herrschte Krieg. Die Wesen der Unterwelt kämpften bis aufs Blut gegeneinander, und die Schattenjäger, die Erzfeinde der Dämonen, wurden fast völlig ausgelöscht. Aber Emma glaubt bis heute nicht, dass ihre Eltern Opfer dieses dunklen Krieges wurden, sondern dass sie aus einem anderen rätselhaften Grund sterben mussten. Inzwischen sind fünf Jahre vergangen, und Emma hat Zuflucht im Institut der Schattenjäger in Los Angeles gefunden. Eine mysteriöse Mordserie sorgt für große Unruhe in der Unterwelt. Immer wieder werden Leichen gefunden, übersät mit alten Schriftzeichen, ähnliche Zeichen wie sie auch auf den Körpern von Emmas Eltern entdeckt worden waren. Emma muss dieser Spur nachgehen, selbst wenn sie dafür ihren engsten Vertrauten und Seelenverwandten Julian Blackthorn in große Gefahr bringt“ (Quelle)

Warum sollte man die Reihe lesen? 

Mittlerweile ist sie ein Auto-by-Author, also ein Autor, von dem man alles kauft. Bei mir sind das zwar erstmal nur ihre Schattenjäger Bücher, aber immerhin. Diese Reihe sollte man definitiv lesen, weil sie einerseits einfach zum Universum dazugehört aber andererseits das Buch das bisher beste Werk von ihr ist. Nicht nur die Charaktere sind phänomenal herausgearbeitet und mit einer solchen Tiefe versehen, dass man wirklich das Gefühl hat, sie wären echte reale Menschen, sondern auch die Handlung ist unglaublich einvernehmend. Es ist spannend, interessant und einfach fesselnd. Besonders herausragend ist die Familie Blackthorn, dessen Magie sich auf den Leser überträgt. Also, unbedingt lesen! 


Wissenswertes: → Die Titel der folgenden Bücher sind zwar schon bekannt, aber es gibt kein genaues Erscheinungsdatum. Jedoch kann davon ausgegangen werden, dass jedes Jahr ein Band in der Trilogie erscheint. Auf Amazon wird als Erscheinungsdatum für Band 2 der 11 April 2017 angegeben.
 Dieses Buch sollte, wenn man Spoiler vermeiden möchte, unbedingt nach „City of Heavenly Fire“ gelesen werden. 
→ Generell sollte man alle Schattenjäger-Bücher gelesen haben, da man sonst gerade für die beiden bisher erschienen Reihen bis aufs Äußerste gespoilert wird. 
 Die Protagonisten dieser Bücher lernt man bereits in „City of Heavenly Fire“ kennen. 
→ Die Trilogie ist eine Art Fortsetzung von „Die Chroniken der Unterwelt“.

Companion books

Werde Teil der sagenhaften Welt der Schattenjäger! Dies ist die ganz persönliche Ausgabe von Clarys Schattenjäger-Codex. Hier lernt sie den Umgang mit der Stele und erwirbt sich ihre Kenntnis über die Dämonen. Und weil Clary gerne zeichnet, finden sich darin ihre Skizzen von Freunden und Familie sowie handschriftliche Notizen am Rand. Irgendwie konnte sie Jace und Simon nicht davon abhalten, ebenfalls ihre Kommentare zu hinterlassen. Also ist dieses Handbuch ein einzigartiges Werk - teils Nachschlagewerk, teils Geschichtsbuch, teils Trainingsanleitung, ergänzt mit Kommentaren von Schattenjägern, die schon viel erlebt haben.  Dieser aufwändig gestaltete Codex ist der ultimative Ratgeber für angehende Schattenjäger wie Clary und Tessa und eine perfekte Ergänzung zu den Bestsellerserien Chroniken der Unterwelt und Chroniken der Schattenjäger.

Der schillernde Oberste Hexenmeister von Brooklyn hat ein ereignisreiches Leben hinter sich. Sei es die Französische Revolution in Paris oder der Börsencrash von New York - Magnus Bane war immer dabei und hatte seine funkensprühenden Finger im Spiel. Keine Frage, dass es dabei auch manchmal riskant wird. Wer ewig lebt, muss sich schließlich die Zeit vertreiben, und wenn Ihm eine Situation doch mal zu heiß wird, hilft jederzeit der alles verhüllende Zauberglanz.

Achtung! Spoiler zu „City of Heavenly Fire“ Ohne Erinnerungen muss Simon erneut herausfinden, wer er eigentlich ist. Hat er das Zeug zum Dämonen bekämpfenden Helden - wie ihm seine früheren Freunde Clary und Jace erzählen? Oder ist er doch der bleiche Comicfan, der nicht einmal die Kraft hat, eine Waffe der Nephilim richtig in der Hand zu führen? Und dann gibt es noch Isabelle, an deren Liebe er sich nicht erinnern kann, obwohl es in seinem Bauch kribbelt, immer wenn er an sie denkt. War er wirklich mit diesem tollen Mädchen zusammen, und wenn ja, wie hat er das nur angestellt?
Wissenswertes: → Dieses Buch sollte unbedingt NACH „City of Heavenly Fire“ gelesen werden!

Die Zusatzbücher sind nicht notwendig, um die Geschichten zu verstehen. Sie sind lediglich Geschichten, die Clare mit anderen Autoren geschrieben hat & die eben die Geschichte eines Charakters weiter, beziehungsweise komplett neu erzählen, also einfach eine Art nette Ergänzung, wenn man nicht genug bekommen kann, was der Fall sein wird. Und irgendwie gehören sie bei einem richtigen Fan auch mit ins Regal!

_____________________________________________________________________

Bevor wir aber jetzt zu den geplanten Reihen kommen, die große Frage: Wann sollte man welches Buch lesen, damit man den kompletten Lesespaß hat, Spoiler vermeiden kann & die Überschneidungen versteht? Ganz einfach, lest nach dem Erscheinungsdatum:

City of Bones
City of Ashes
City of Glass
Clockwork Angel
City of Fallen Angels
Clockwork Prince
City of Lost Souls
Clockwork Princess
City of Heavenly Fire
The Bane Chronicles 
Tales from the Shadowhunter Academy
Lady Midnight 

_____________________________________________________________________

The Last Hours 

                                            1. Chain of Thorns
                                            2. Chain of Gold
                                            3. Chain of Iron 

Kommen wir nun zu einer Reihe, die ganz sicher kommen wird, zu der es jedoch weder Cover, noch Klappentext oder genauere Inhaltsangaben gibt. 

Wissenswertes: → Es ist bekannt, dass sich diese neue Trilogie rund um die Kinder der Protagonisten und Nebencharaktere aus „Die Chroniken der Schattenjäger“ drehen wird, es ist also eine Fortsetzung der Trilogie. 
→ Geplant ist der erste Band dieser neuen Reihe für 2017. 
→ Ebenfalls gab die Autorin bekannt, dass es auch hier wieder Überschneidungen mit der „Die Dunklen Mächte“ -Trilogie geben wird, wie es auch schon bei „City of“ & „Clockwork“ der Fall gewesen ist. 
→ Die Protagonisten sind zwischen 16 & 17 Jahre alt. 
→ As always gibt es natürlich eine Dreiecksbeziehung, aber diesmal mit 1 Jungen & 2 Mädchen. 
→ Außerdem sind einige Charaktere bereits aus „The Bane Chronicles bekannt“. 
→ Sollte ich alles richtig verstanden haben, ist die Trilogie eine Nacherzählung von/ Anlehnung an Charles Dickins „The Great Expectations“, aber dafür lege ich meine Hand nicht ins Feuer.


The Wicked Powers

Wissenswertes: → Bei dieser Reihe gibt es noch weniger Informationen als zu „The Last Hours“ und hier ist auch nichts offiziell bestätigt, die Reihe ist lediglich möglich. 
→ Sie wäre eine Fortsetzung von „Die Dunklen Mächte“.
→ Die Geschichte würde 3 oder 4 Jahre nach „Die Dunklen  Mächte“ einsetzten. 
→ Die Protagonisten wären die beiden jüngsten Blackthorns und eventuell ein Herondale.
→ Die Serie würde die letzte im Schattenjäger-Universum sein und das Ende markieren, da laut Clare die Schattenjäger Welt für immer verändert wäre. 
→ Laut Clare würden sich alle überlebenden Schattenjäger aus den gesamten Chroniken in dieser Trilogie vereinen müssen, da sie vor der größten Bedrohung überhaupt stehen würden. Also, wenn das mal nicht eine unglaublich geniale Idee ist? Stellt euch vor, alle bekannten Schattenjäger kommen für den großen Kampf zusammenkommen. Ich würde vor Freude im Dreieck springen!



Unbetitelte Trilogie um Magnus Bane


Im Mai 2016 gab Clare bekannt, dass sie eine Trilogie rund um Magnus Bane schreiben wird, die in die Kategorie Erwachsenenliteratur einzuordnen ist.
Wissenswertes: → Geplant ist Band 1 für November 2017.
→ Zusammen schreibt sie mit Wesley Chu.

→  Außerdem sagte Clare: „All those are things I was able to touch on in The Bane Chronicles, but I’m excited to dig in even more deeply in these three volumes devoted to Magnus, his past, his future, and his present.“(Quelle
Ob das wohl ein Hint ist, wie die drei Bücher aufgeteilt werden? Who knows, die Spannung bleibt und ich freue mich auf diese Reihe rund um den faszinierenden Charakter Magnus Bane!

_____________________________________________________________________


Nochmal zum Überblick, wann die verschiedenen Trilogien und Zusatzbücher spielen, weil das doch auf den ersten Blick immer sehr kompliziert ist:

The Bane Chronicles - ab 1791 
The Infernal Devices - 1878
The Last Hours - 1903
The Mortal Instruments - 2007
Tales from the Shadowhunter Academy - 2009
The Dark Artifices - 2013
The Wicked Powers -2016/2017


Wie sich also erkennen lässt, MUSS man einfach in dieses Universum eintauchen. Ich meine, alleine was da noch alles kommen wird! Welch Autor erschafft so viel? Ich bin so so froh, dass Cassandra Clare uns Fans immer wieder an der Schattenjäger-Welt teilhaben lässt und so viel und vor allem immer hochwertigeres schreibt. Ich bin gespannt, was noch alles kommen wird, von dem wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts wissen!

Ich hoffe, dass euch dieser Post trotz der Länge gefallen hat, denn das war mal so richtig viel Arbeit! Ich wünsche euch einen schönen Tag & habe hoffentlich ein paar von euch überzeugt, in diese Welt einzutauchen! 

Kommentare:

  1. Also, ich bin ja ein ganz großer Fan von Magnus Bane und freue mich daher riesig auf seine eigene Trilogie! *-* "Die Chroniken der Unterwelt" haben ihren Zauber mittlerweile für mich verloren, für "City of Heavenly Fire" kann ich mich einfach nicht motivieren, wohingegen ja "Die Chroniken der Schattenjäger" besser sein soll, aber auch da fehlt mir die Motivation... Der Film hat mir ganz gut gefallen und mit der Serie kann ich rein gar nichts anfangen. Aber auf "Lady Midnight" freue ich mich riesig! Eine Freundin von mir möchte mir das Buch ausleihen, wenn sie damit fertig ist.
    Den Rest kenne ich noch nicht ^^

    Liebe Grüße,
    Isana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich auch schon sehr darauf! Oh wie schade.. Ich würde dir City of aber noch vor Lady Midnight empfehlen, es spoilert da doch sehr. & die Chroniken dr Unterwelt sind wirklich besser. Der Plot, die Charakter, die Atmospähre & das Ende! Es lohnt sich einfach so dem ersten Teil eine Chance zu geben!

      Liebe Grüße,
      Marius

      Löschen
  2. Hii, also in dem Video, was du mir geschickt hast, sah das ja schon krass aus, aber es jetzt noch GANZ GENAU zu lesen... Der Blogpost ist der ABSOLUTE HAMMER, Marius?!

    Du hast dich selbst (und dein Fanboy - Dasein) komplett übertroffen, dieser Post hat mir unfassbar Lust auf ALLE diese Bücher gemacht (auch auf die, von denen man praktisch nichts weiß)... Holy, ich brauch ein ganzes Regal für diese Bücher :D

    Ganz ehrlich.. Ich bin sprachlos, was diesen Post betrifft, der ist so genial... Man sieht echt den Aufwand und die Mühe, beides hat sich mächtig gelohnt!!

    Ich wünsch dir noch einen schönen Abend und rutsch dann mal auf meiner Schleimspur zurück nach Hause (ok, nicht witzig) :DD

    Liebe Grüße,
    Magali :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi! O:)

      Sogar ich hab mega Bock auf die kommenden Reihen durch diesen Post bekommen!
      Ich hoffe, dass du sie alle ganz schnell liest, denn dann verstehst du meine Liebe zu diesen Büchern!!

      Danke für die ganzen Komplimente zum Post, freut mich wirklich sehr, dass er dir so gefällt! O:)

      & doch, dass mit der Schleimspur ist witzig :D

      Liebe Grüße,
      Marius

      Löschen
    2. Oh glaub mir, ich hab mir zwar eine Liste mit den Büchern, die diesen Sommer dran glauben müssen, aber nach diesem Post werde ich glaub ich eh zu City of Ashes greifen...

      Du wirst auf dem Laufenden gehalten :D

      Liebe Grüße,
      Magali

      P.S. Schön, dass dir das mit der Schleimspur gefällt :D

      Löschen
    3. Richtig so! Ich hoffe, dass du die Liebe auch für dich entdeckst! :D

      Liebe Grüße,
      Marius

      Löschen
  3. Gibt es hier keinen Daumen nach oben, den man hier anklicken kann? Kein Sternchen? Kein Herz?

    Es ist wirklich unglaublich, wie viel Mühe du in diesen Post gesteckt hast. Auch wenn ich alles eigentlich schon wusste (außer deiner eigenen Meinung natürlich), war es doch noch einmal sehr interessant alles über diese fantasische Welt zu lesen. Ich liebe sie wirklich über alles und bin froh, sie schon sehr zeitig entdeckt zu haben. Jetzt muss ich auch endlich "Lady Midnight" lesen, denn jeden scheint es nur so umgehauen zu haben.

    Mir persönlich gefällt TID am meisten (da es unter anderem auch Steampunk ist), aber auch die usrpüngliche Trilogie von TMI. Ursprünglich, da ich sie danach etwas nachlässt und keinen solch fantasischen Eindruck bei mir hinterlässt. Vielleicht werde ich aber in ferner Zukunft alles in der richtigen Reihenfolge lesen, um zu sehen, ob es nicht nur eine getrübte Meinung ist.

    Mich interessiert auch wirklich, wie ihre nächsten Bücher noch so werden. Es ist wirklich fraglich, was sie noch alles in der Trilogie um Magnus Bane erzählen möchte, denn viele Etappen seines Lebens hat sie ja schon beleuchtet. Ebenso frage ich es mich bei den weiteren Trilogien. Von den Legenden der Schattenjäger-Akademie war ich zum Beispiel schrecklich enttäuscht. (Vielleicht sollte man auch nicht nur in einer Welt bleiben) Hast du diese schon gelesen?

    Liebe Grüße,
    Michelle Yolanda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Michelle! :)

      Oh dankeschön! Schön, dass das gesehen wird! O:)
      Lady Midnight ist einfach richtig toll, du musst es wirklich bald lesen!

      Mir persönlich gefällt TID auch besser, da ich da einen viel besseren Einstieg hatt. Aber TMI mag ich erst so wirklich ab Band 3, aber ich glaube auch, dass da meine Meinung durch äußere Einflüsse stark beeinträchtig/verfälscht wurde.

      Ja, bei Bane frage ich mich auch, aber vielleicht bekommt er ja auch sein eigenes Abenteuer, von dem wir noch nichts wissen, dass dann in einer neuen Trilogie in der jetzigen Welt dann erst angedeutet wird, verstehst du wie ich das meine? :D & sonst denke ich aber, dass Clare da n guten Job machen wird, wobei sie meiner Meinung nach mal diese Dreiecksbeziehungen lassen könnte. Aber naja.

      Die Akademie hab ich vorbestellt, aber dann geh ich da mal mit geringen Erwartungen dran!

      Liebe Grüße und danke für deinen ausführlichen Kommentar! O:)
      Marius

      Löschen
  4. OMG. Dieser Post hat mein Fangirl-Herz höher schlagen lassen :D
    Ich habe zwar erst vor Kurzem TMI für mich entdeckt- City of Heavenly Fire liegt noch auf meinem SuB- doch ich bin so verliebt in die Charaktere, diese Welt, einfach alles. Und OMG diese Reihe um Magnus Bane. ICH BRAUCHE DIESE BÜCHER!

    Liebste Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elli!

      Haha, richtig so! Ich weiß einfach genau wovon du redest! ICH BRAUCHE DIESE BÜCHER AUCH UNDZWAR JETZT! :D

      Liebe Grüße,
      Marius

      Löschen
  5. Hallo!
    Solch ein toller Post, besonders für riesen Cassandra-Clare-Opfer wie mich waren all die Informationen zu den Büchern, die noch kommen werden, sehr informativ und ich freue mich schon riesig! Ich habe mal irgendwo gelesen, dass The Wicked Powers um zwei Blackthorns und einen Herondale gehen soll, und dass diese Livvy, Ty und Kit wären. Kann natürlich sein, dass es nicht stimmt, aber passen würde es irgendwie, da alle 3 dann ungefähr 18 oder so wären... ich fände es jedenfalls sehr cool, da ich letztere auch irgendwie shippe! :D
    LG,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey! :)

      Na dann hat es ja seinen Zweck erfüllt, freut mich, dass du dich so feust, ih nämlich auch! :) Ja, würde ich jetzt auch sagen, dass das die 3 wären. Du shippst letztere? Na, das ist ja mal eine interessante Überlegung! :D

      Liebe Grüße,
      Marius

      Löschen
  6. Hey Marius!
    Ein wirklich super Post! Ich habe leider bisher nur die ersten beiden Teile der Mortal Instruments gelesen und hoffe, bald mit dem 3. starten zu können. Da ich das alles relativ weit auseinander lese, was den Zeitabschnitt beträgt, hab ich das Gefühl nicht wirklich reinzukommen in die Story.
    Dein Post motiviert mich auf jeden Fall dranzubleiben, allein schon weil auch ich die Bücher auf deutsch und englisch besitze :D
    Respekt vor so viel Recherche! :)
    LG
    Kathi :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Kathi! :)

      Der dritte ist unglaublich gut, viel Spaß damit! Da kommst du schon rein, keine Bedenken! :)

      Ha, ein kleiner Fan also, hab sie aber auch ein beiden Ausgaben hier!

      Liebe Grüße,
      Marius O:)

      Löschen
  7. Hey, Lord of Shadows ist drausen! Schon gelesen? Gott, ich liebe Julian immer wie mehr.

    AntwortenLöschen