{Neuzugänge} Februar 2017

3/18/2017

Hallo! 😊

Im Februar sind wieder einige neue Bücher eingezogen. Meinen SuB möchte ich ehrlich gesagt gar nicht mehr zählen, der übersteigt wahrscheinlich schon längst den Wert, den ich als oberste Grenze Anfang des Jahres gesetzt habe. 😅

________________________________________________________

1. Chris Weitz - Young World. Die Clans von New York 
Ein Buch, das ich schon so ewig haben wollte. Ich liebe ja Endzeit-Romane und dieses Genre gemischt mit Jugendbuch-Elementen hört sich für mich echt interessant an. Ich hoffe, ich kann das Buch ganz bald lesen!

2. Eleanor Herman - Schattenkrone 
Hört sich mega interessant an & ich bin gespannt, wie die Mischung zwischen Göttern und Menschen funktioniert. Sowas muss ja immer sehr gut ausgedacht sein, damit mich das überzeugen kann! Ich freu mich drauf.

3. S.J. Kincaid - Diabolic. Vom Zorn geküsst
So viele Blogger reden über das Buch, natürlich musste ich es sofort haben. Ganz genau weiß ich ehrlich gesagt nicht worum es geht, aber irgendwie muss ich bei dem Buch immer an „Seelen“ von Stephenie Meyer denken! Wird aber auf jeden Fall mein nächstes Buch, ich bin gespannt!

[Rezension] Susan Ee - Angelfall. Tage der Dunkelheit

3/14/2017

Originaltitel: World After
Einband: Taschenbuch
Seitenanzahl: 448 
Preis: 9,99€ 
Genre: Fantasy/Endzeit 
Reihe: Band 2 der „Angelfall“ -Trilogie 
Erscheinungsdatum: 09. Januar 2017
Verlag: Heyne
Hier kaufen!

   
1. Angelfall - Nacht ohne Morgen
2. Angelfall - Tage der Dunkelheit
3. End of Days 

Kaum hat Penryn ihre kleine Schwester Paige aus dem Hauptquartier der Engel in San Francisco befreit, wird diese erneut entführt. Und so muss sich Penryn in den rauchenden Trümmern der Stadt erneut auf die Suche nach Paige machen. Dabei findet sie heraus, welch finstere Pläne die Engel wirklich verfolgen. Ihre letzte Hoffnung ist der gefallene Engel Raffe, der jedoch vor der schwierigsten Entscheidung seines Lebens steht: Soll er auf sein Herz hören und Penryn helfen, oder soll er versuchen, seine Flügel zurückzubekommen?

Einstieg: Der Einstieg viel mir super leicht. Durch kleine Zusammenfassungen zum ersten  Band, wird das Gedächtnis des Leser super unterstützt, was aber nach dem fulminanten Finale von Band 1 gar nicht wirklich nötig gewesen wäre, denn die Geschehnisse sind noch sehr präsent gewesen. 

{WTR} März 2017

3/11/2017

Moin Moin! 🙋

Heute möchte ich euch die Bücher zeigen, die ich im März lesen möchte. Ich habe ganz gezielt Bücher nach dem Motto „Rezensionsexemplare“ rausgesucht & da die sich leider mittlerweile etwas angestaut haben, hab ich sie einfach mal alle auf einen Haufen gepackt. Ich wäre schon ganz froh, wenn ich zwei der Bücher schaffen würde! Welche es sind, zeig ich euch jetzt! 

1. Susan Ee - Angelfall. Tage der Dunkelheit (2. Hälfte)
2. Pierce Brown - Red Rising- Tag der Entscheidung 
3. Veronica Roth - Rat der Neun. Gezeichnet 
4. Eleanor Herman - Schattenkrone 
5. S. J. Kincaid - Diabolic. Vom Zorn geküsst

[Rezension] Sarah J. Maas - Das Reich der sieben Höfe. Dornen und Rosen

3/09/2017

Originaltitel: A Court of Thorns and Roses
Einband: Hardcover
Seitenanzahl: 480
Preis: 18,95,- Kaufen?
Genre: Fantasy/Jugendbuch
Reihe: Band 1 der „Das Reich der sieben Höfe“-Hexalogie
Erscheinungsdatum: 10. Februar 2016
Verlag: dtv

    
1. Das Reich der sieben Höfe - Dornen und Rosen
2. Das Reich der sieben Höfe - Flammen und Finsternis (4.8.17)
3. A Court of Wings and Ruin (2.4.17)
4-6. Untitled 


Sie hat ein Leben genommen. Jetzt muss sie mit ihrem Herz dafür bezahlen.

Die junge Jägerin Feyre wird in das sagenumwobene Reich der Fae entführt. Nichts ist dort, wie es scheint. Sicher ist nur eins: Sie muss einen Weg finden, um ihre Liebe zu retten. Oder ihre ganze Welt ist verloren.
Idee: Die Idee eine Art Märchenretelling in eine Fanatsywelt einzubauen hat direkt meine Aufmerksamkeit erregt. Als danach feststand, dass die Protagonistin von einem Fae mit in seine gefährliche Welt nehmen würde und dort alles ganz anders ist als es scheint und sogar ein Fluch auf dem Land der Fae liegt, war für mich klar, dass ich dieses Buch lesen muss!  

Setting: Ich glaube ich habe noch nie ein Buch gelesen, dass eine überzeugendere Fanatsywelt geboten hat, als dieses. Es ist atemberaubend beschrieben, unglaublich einleuchtend und authentisch ausgedacht, sei es die Geschichte Prythians (die Welt der Fae) oder die einfache Einteilung in die verschiedenen Höfe und alles, was damit verbunden ist. Kein einziges Setting konnte mich bis dato so abholen und begeistern, wie es dieses konnte. Es ist einfach einmalig!

{Lesemonat} Februar 2017

3/08/2017

Hallo! 😇

Nach gefühlten 100 Jahren melde ich mich mal mit nem Post zurück. Wer mir auf Instagram folgt, der weiß bereits, dass ich ne fette Lese- und eine damit einhergehende Blogger- & Instagramflaute habe. Deshalb ist jetzt den letzten Monat fast gar nichts gekommen, tut mir Leid! Aber manchmal spielt das Leben einfach dazwischen. 

Nichtsdestotrotz soll es meinen Lesemonat geben. Zwar in abgespeckter Form, weil ich mich einfach nicht dazu aufraffen kann, die Statistik auszuwerten, aber der Vollständigkeit halber möchte ich doch gerne diesen Post schreiben!