{Lesemonat} April 2016

5/07/2016

Hallo ihr Lieben!
Immer noch keine Lösung gefunden. Aber was soll's, wird früher oder später schon noch kommen, ich bin mir ganz sicher!

Heute soll es meinen Lesemonat für den April 2016 geben, der weniger überarschend, echt schlecht ausgefallen ist. Durch die Schule und Arbeit und dem echt krassen Lesemonat vom März, war im April einfach komplett die Luft raus. 
Ist jetzt nun mal so, kann ich nicht mehr ändern, aber ist auch eigentlich nicht schlimm. So lange ich keine Leseflaute bekomme ist alles gut!


1. Sarah J. Maas - Throne of Glass. Erbin des Feuers  4,5/5 ♥ Rezension
2. Harlan Coben - Ich schweige für dich  4/5 ♥ Rezension
3. Krystyna Kuhn - Monday Club. Das erste Opfer (1. Hälfte)  / ♥ (Rezension kommt)
4. Anna Jarzab - Das Licht von Aurora. Im Schatten der Welten  3,5/5 ♥ Rezension
5. Jennifer L. Armentrout - Opal. Schattenglanz   2/5 ♥

& damit wir uns das auch alle noch in Zahlen vorstellen können, hier wie immer die Statistik:
→ 1.504 gelesene Seiten
→ 57 Seiten pro Tag (3 Tage sind aus der Statistik raus, weil ich an denen nicht gelesen habe)
→ 19,98€ für gelesene Bücher ausgegeben
→ 0€ für neue Bücher ausgegeben (*wuhuuu*)
→ Top: Throne of Glass 03
→ Flop: Opal
→  SuB: 55 Bücher


Kurzmeinung zu nicht rezensierten Büchern 

1. Jennifer L. Armentrout - Opal. Schattenglanz 
(Achtung! Spoiler) Positiv: Mir hat sehr gut gefallen, dass es spannend wurde, weil sie Chris & Beth aus dem VM retten wollten. Mir haben diese ganzen Sicherheitsmaßnahmen & die Vorbereitung, sowie der Part am Ende echt gut gefallen. Außerdem ist der Schreibstil echt humorvoll und gut zu lesen. Das wars dann aber auch.

Negativ: Der Lux - Anteil war für ein FANTASY Buch viel zu gering. Es geht ehrlich gesagt nur um zwischenmenschliche Angelegenheiten, um unnötige Rivalitäten, um Daemon & ach wie heiß er doch ist. 
Generell hat mich dieses Daemon & Katy "Wir-haben-keine-Zeit-fürneinander-aber-90%-des-Buches-geht-um-uns" so dermaßen angekotzt, ich konnte am Schluss beide nicht mehr ertragen. Das Daemon & gerade Katy absolut lachhafte Persönlichkeiten sind steht zwar schon seit Band 1 fest, aber nun gut. 
Dann die Sache mit den verschwundenen Jugendlichen in einer KLEINSTADT. HALLO? Da MUSS es doch von Polizisten nur so wimmeln & das größte Polizeiaufgebot überhaupt herrschen, aber anscheinend ja nicht. Naja egal, sind wohl nicht so wichtig, also vergessen wir die. 
Dann die Sache mit dem flüssigen Onyx. Als ob es nur diese eine Lösung gibt, um damit zurechtzukommen? Aber hey, warum nachdenken, wenn man schon eine "Lösung" gefunden hat?
Dann dieses unglaublich vorhersehbare Alles. Wirklich. Nur ein einziges Mal hat mich das Buch überrascht & das war da, wo Blake kuscheln gekommen ist. Sonst ist die Handlung so schrecklich nullachtfünfzehn, ich heule. & dazu kommt noch die Sache mit dem Opal. Warum haben Katy & Daemon das den anderen (ausgeschlossen Blake) nicht erzählt? Die sind doch ein Team oder nicht? & generell kann ich sagen, dass es viel zu viel, VIEL ZU VIEL New-Young Adult war. Da sträuben sich ja alle Haare. Viel zu übertrieben. 
Alles in allem kann ich den Hype überhaupt nicht nachvollziehen. Einzig & allein dem Carlsen Verlag küsse ich die Füße, so so tolle Cover!


Mehr habe ich auch nicht zu sagen. Ich hoffe, euer Lesemonat war irgendwie besser und ich hoffe, dass es meine nächsten auch wieder werden. Ich wünsche euch noch einen schönen Tag! O:) 



Kommentare:

  1. Wie schade dass dir Opal so gar nicht gefallen hat. Und es kommen bestimmt wieder Monate wo du mehr liest :)

    LG Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey! :)

      Ja, aber was will man machen. Solche Bücher gibt es immer!
      Das will ich auch schwer hoffen!!

      Liebe Grüße, Marius O:)

      Löschen
  2. Ich hoffe, dass du Origin lesen wirst und dass es dir gefallen wird, was ich so langsam bezweifle... :(

    Naja, wie dem auch sei,
    schönen Tag noch :D

    Liebe Grüße,
    Magali :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey! :)

      Nein, das lese ich auch noch, keine Angst. Bin mal gespannt, wie es mir gefallen wird.

      Dir auch! O:)

      Liebe Grüße, Marius

      Löschen
  3. Lucia's Bücherwelt7. Mai 2016 um 13:50

    Hey Marius,
    mein Lesemonat war leider noch schlechter :/ Ich hatte eine Austauschschülerin und dadurch habe ich nur 3 Bücher gelesen :D 2 Wochen habe ich aber auch gar nicht gelesen. :D

    Liebe Grüße und einen schönen Tag, Lucia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lucia! :)

      Na, wenn man nur 2 Wochen Zeit hat, dann sind 3 Bücher doch ganz ordentlich! Aber das wird wieder, ich bin mir sicher! :)

      Liebe Grüße, wünsche ich dir auch,
      Marius O:)

      Löschen